F&W Druck & Mediencenter

Pantone Gold

Wenn 4 Farben nicht genug sind, können Sie auf Sonderfarben zurückgreifen. Sonderfarben sind speziell produzierte Farben und sind sozusagen einzigartig. Die größte Auswahl an Sonderfarben finden Sie bei Pantone. (https://www.pantone.com/eu/de/). Auch wir bestellen unsere Sonderfarben größtenteils bei der Firma Pantone, da es das gängigste Farbsystem außerhalb der Skalenfarben ist.

Aber kommen wir nun zum Thema Pantone Gold. Hier bietet uns der Pantone Fächer eine große Auswahl an verschiedenen Goldtönen. Angefangen bei Pantone 871 bis hin zu Pantone 874. Diese unterscheiden sich in einer feinen Abstimmung von hell nach dunkel bzw. ihrer Intensivität.

Gold als echte 5. Farbe im Offsetdruck

Wird das Gold als echte 5. Farbe in Bildern verwendet ist die Anordnung der Farbe in der Druckmaschine entscheidend. Je nach Anordnung wird ein unterschiedlicher Effekt erreicht. Ob das Gold unterstützend oder deckend wirken soll, ist von den Bildern abhängig bzw. vom Wunsch der Anmutung. Gold kann sowohl im ersten als auch letzten Druckwerk gedruckt werden.

 

Gold als Sonderfarbe auf weiß.

Die größte Wirkung der Sonderfarbe wird erzielt, wenn das Pantone Gold auf weiß steht. Sprich, keine anderen Farben unter dem Gold liegen. Auf gestrichenen Papieren (Bilderdruckpapieren) kann das Pantone Gold, wie Pantone 871, seine größte Wirkung entfachen. Auf Naturpapieren wirkt das Pantone Gold eher gedeckter. Der Druckstoff macht es somit aus. Für Naturpapiere empfiehlt sich der Blick in den Pantone uncoated Fächer. Hier finden Sie ein gutes Beispiel für Pantone Gold auf Naturpapier.

Alternative zu Pantonegold

Eine wunderschöne alternative zu Pantone Gold ist Miraclegold. Diese goldene Sonderfarbe enthält echten Goldschliff, daher wirkt sie im Druck wesentlich heller und goldener. Sie kommt der gedruckten Vorstellung von Gold am nächsten. Normales Pantone Gold wie 871 wirkt im direkten Vergleich zu Miraclegold eher Kupfer- bzw. Bronzefarben. Miraclegold ist in der Herstellung durch den enthaltenen Goldschliff auch etwas teurer, jedoch lohnt sich die Verwendung, wenn es „goldner“ werden soll.

Weiter Beispiele zu Sonderfarben finden Sie hier

Zum
individuellen
Angebot

Wenn Sie auf "Ich stimme zu" klicken, erlauben Sie uns den Einsatz von Cookies von Google Analytics. Mehr erfahren