Magazine nachhaltig drucken

Wir drucken Ihre Magazine nachhaltig und ökologisch

Viele Verlage stellen sich aktuell immer öfter die Frage wie sie Ihre Magazine nachhaltig und ökologisch drucken können. Gerade die Verbraucher fragen immer mehr nachhaltig gedruckte Magazine und Zeitschriften nach. Der Fokus rückt dabei immer mehr ins Zentrum und beeinflusst die Kaufentscheidung. Magazine nachhaltig drucken ist oft gar nicht so aufwendig wie viele Herausgeber denken. Hier spielt der richtige Druckpartner eine entscheidende Rolle. Sind die Arbeitsabläufe und der gesamte Workflow auf Nachhaltigkeit und ökologisches Drucken ausgelegt fallen entsprechende Kosten sehr gering aus. Einen viel größeren Einfluss auf den Preis hat dabei die technische Ausstattung der Druckerei.

Zum Glück haben wir bei F&W beides. Einen konsequent nachhaltigen Workflow und die technisch perfekte Ausstattung um Ihre Zeitschriften und Magazine nachhaltig zu drucken.

Nachhaltigkeit ist mehr als die Summe einzelner Zertifikate.

Viele Druckereien werben mit nachhaltigem Druck. Dies lässt sich nicht immer überprüfen. Hierzu müssen wir überlegen aus welchen Bestandteilen denn ein Magazin bzw. Zeitschrift besteht. Hier wären zunächst Papier, Druckfarben, Leim. Viele Druckereien lagern entscheidende Schritte an externe Buchbindereien aus und haben so keinen Einfluss auf die verwendeten Leime und Verbrauchsstoffe. Nicht bei uns. Magazine, Zeitschriften und Periodika stellen wir zu 100% an unserem Standort in Kienberg, nähe Chiemsee her.

Farben

Um ein Magazin oder eine Zeitschrift nachhaltig und ökologisch zu drucken kommt den Druckfarben eine entscheidende Aufgabe zu. Es gibt verschiedene Farbserien unterschiedlicher Hersteller. An dieser Stelle verweisen wir eindringlich auf das Sicherheitsdatenblatt (nicht zu verwechseln mit dem Infoblatt) von Druckfarben. Wir verwenden keine bedenklichen UV-Farben oder Farbserien mit bedenklichen Inhaltsstoffen. Unsere Hausruckfarbe aus dem Hause Epple entspricht den strengen Vorgaben des „Blauen Engels“.

Papier

Beim Papier kommen verschiedene Zertifizierungen ins Spiel. Bereits viele Papiere entsprechen dem PEFC Standard. Auch FSC Papiere gibt es bereits ab Fabrik oder Lager. Um ein Magazin in die Königsklasse der ökologischen und nachhaltigen Herstellung zu heben, führt kein Weg an Papieren, die mit dem Blauen Engel ausgezeichnet sind, vorbei. Diese Papiere werden zu 100% aus Altpapiere hergestellt und tragen neben dem Blauen Engel auch das Zertifikat FSC-Recycelt. Gänge Papiere sind z.B. Vivus 100, Enviro Pure, Circle Offset. Diese Papiere sind im direkten Vergleich mit normalen Offsetpapieren etwas höher in der Anschaffung. Jedoch haben sie eine unvergleichbare Ausstrahlung und eine wunderschöne Haptik. Nachhaltiger lassen sich keine Magazine drucken. Sie sind das Optimum im Bereich Papier in Bezug auf Nachhaltigkeit und Ökologie.

Zum
individuellen
Angebot

Wenn Sie auf "Ich stimme zu" klicken, erlauben Sie uns den Einsatz von Cookies von Google Analytics. Mehr erfahren