Hardcover mit Halbleineneinband

Der Halbleineneinband

Sehr elegant kommt er daher, der Halbleineneinband. Er ist etwas ganz Besonderes unter den Buchproduktionen. Das lässt sich der Halbleineneinband auch etwas kosten. Denn in der Herstellung ist der Halbleineneinband aufwändiger als ein normales Hardcover. 

Beim Halbleinen wird die linke Seite des Buches mit einem Leinenbenbezug versehen. Die rechte Seite beim Halbleineneinband besteht oft aus speziellen Naturpapieren oder kaschierten Bilderdruckpapieren.

Veredelungen wie Prägungen oder Siebdrucke runden das Gesamtbild des Halbleineneinbandes perfekt ab. 

Auch bei dem Leinen kennt er keine Grenzen. Ob schrill oder gediegen, der Halbleineneinband spielt immer in der 1. Liga. Über 1000 Möglichkeiten können wir Ihnen bei der Leinenauswahl bieten. 

Halbleineneinband mit Heißfolie am Rücken 

Halbleineneinand mit Heißfolienprägung am Rücken

Der Halbleineneinband

Beim Halbleineneinband besteht die linke Seite des Buches aus Leinen. Die Breite des Leinens kann geändert werden, das ist jedoch immer vom Projekt und Buchgröße abhängig. Wollen Sie das Leinen bedrucken - kein Problem. Hier eignet sich hervorragend eine Heißfolienprägung. 

Beitrag teilen:

Zum
individuellen
Angebot

Wenn Sie auf "Ich stimme zu" klicken, erlauben Sie uns den Einsatz von Cookies von Google Analytics. Mehr erfahren